Die Ordination

Aufgrund meiner Ausbildung und Kenntnisse liegen meine medizinischen Schwerpunkte in der Kardiologie und Angiologie, das heißt in der (Früh)erkennung, Behandlung und Prävention von Herzkreislauf- und Gefäßerkrankungen (Arteriosklerose), die nach wie vor die häufigste Todesursache in den industrialisierten Ländern darstellen.

Daneben gehören aber auch Stoffwechselerkrankungen, wie der DiabetesOsteoporose, entzündliche Systemerkrankungen und generell Krankheiten der inneren Organe zu meinem täglichen Behandlungsspektrum.

Ein besonderer Schwerpunkt meiner Ordination liegt in der Langzeitbehandlung von Patienten mit chronischen Erkrankungen, und hier vor allem Erkrankungen der Herzkreislauforgane wie z.B die chronische Herzpumpschwäche, eine Erkrankung mit zunehmender Bedeutung in unserer Zeit, weil sie rasant zunimmt und heute bei den über 65 jährigen Patienten die häufigste Erkrankung darstellt, wegen derer Patienten im Krankenhaus stationär aufgenommen werden müssen.

Dr. Herbert HacklZu meiner Person

Nach über 30jähriger Tätigkeit als zur selbstständigen Berufsausübung qualifizierter Facharzt, davon 16 Jahre im Krankenhaus als Oberarzt, blicke ich mittlerweile auf eine lange und erfahrungsreiche Berufspraxis zurück, die nicht nur mir sondern vor allem meinen Patienten, wenn es um die Erkennung von Krankheiten, Einordnung von Befunden sowie Therapieentscheidungen geht zu Gute kommt.

Natürlich möchte ich mich nicht nur auf meiner großen klinischen Erfahrung ausruhen, sondern verfolge mit großer Aufmerksamkeit und großem Interesse neue Entwicklungen in der Medizin und versuche im Interesse meiner Patienten am neuesten Entwicklungsstand, nicht nur was die apparative Ausstattung meiner Ordination sondern auch meinen Wissenstand betrifft, zu sein. Ich nehme mit Regelmäßigkeit an vielen Fortbildungsveranstaltungen teil, bei denen ich selbst, auch wenn ich nicht forsche, Vorträge halte, besuche mindestens 2x im Jahr einen internationalen Fachkongress in Europa oder der USA und bin bestens mit anderen Fachkollegen und Spezialisten in den Krankenhäusern und in der Niederlassung vernetzt

Dr. Herbert HacklSchulmedizin mit ganzheitlicher Betrachtung

Als Arzt verstehe ich mich als überzeugter Schulmediziner. Eine auf naturwissenschaftlich anerkannten Erkenntnissen basierende und durch eine Evidence Based Medicin, also durch große kontrollierte Studien belegte und auch als wirksam bewiesene Behandlung sind unter Berücksichtigung unterschiedlicher individueller Patientenmerkmale (individualsierte Therapie) meine Grundprinzipen meiner Therapieentscheidungen, bei denen ich immer versuche meinen Patienten als Partner miteinzubeziehen.

Ein vertrauensvolles Patient-Artverhältnis, ausreichend Zeit für Patientengespräche und eine maximale und verständliche Aufklärung und Miteinbindung des Patienten in die Behandlung sind weitere Prinzipien meines Arztverständnisses, auf die ich großen Wert lege.